LANG=de
1 Min. Lesezeit

Weit voran und hoch hinaus

von DriveLock

DriveLock im neuen Look & Feel

Im Rahmen der strategischen Ausrichtung, DriveLock als die relevanteste Security Plattform aus der Cloud zu positionieren, hat der Anbieter für Endpoint Protection seinen Markenauftritt überarbeitet. 

Präsentiert wird das neue Look & Feel erstmalig auf der it-sa Expo & Congress 2022 auf dem DriveLock Stand in Halle 7A, Stand 520.

LinkedINPost-it-sa-Standvisualisierung

Mit seinen Lösungen will DriveLock IT Sicherheit zu einem Enabler von Digitalisierung für Organisationen etablieren, unabhängig von deren Größe und Branche. Dabei setzt das Unternehmen auf Cybersecurity aus der Cloud als wichtigsten Treiber für umfassende Digitalisierung in Deutschland und Europa.

Der neue Markenauftritt unterstreicht dieses Ziel und verdeutlicht zudem den Fokus auf die Modularität der DriveLock Lösungen: So zeigt das neue Logo ein weiterentwickeltes Schloss und nicht länger das klassische Bügelmodell. Symbolisch zeigt sich in dieser Darstellung auch das Konzept einer mehrschichtigen Sicherheitsstrategie (Defence in  Depth). 

Seit Sommer diesen Jahres erscheint auch die Webseite im neuen Design. Hier werden Kunden und interessierten Besuchern fachliche Inhalte und hilfreiche Use Cases zur Verfügung gestellt. Mit nur wenigen Klicks ist es möglich die Cloud-basierte Endpoint Security Lösung kostenfrei zu testen oder direkt ins Gespräch mit den DriveLock Experten zu gehen.

Im Laufe der nächsten Monate werden alle Materialien überarbeitet und im neuen Design zur Verfügung gestellt.

 

Weiterführende Beiträge